Sie sind hier

Startseite » Unternehmen

Hinweispflicht zur Speicherung der Daten

Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten der betroffenen Person (Art. 13 der EU-DSGVO)

ANGABEN ZUM VERANTWORTLICHEN

 

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO

COMSA Computer und Software GmbH

Bunzlauer Str. 7

80992 München

Vertreter gemäß Art. 4 Abs. 17 EU-DSGVO

WILDE BEUGER SOLMECKE

Rechtsanwälte GbR

Pilotystraße 4

80538 München

Datenschutzbeauftragter

Thomas Haas

COMSA Computer und Software GmbH

Bunzlauer Str. 7

80992 München

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

 

Zweck der Verarbeitung

Anforderung von Produktinformationen

Rechtsgrundlage

Einwilligung der/des Betroffenen

DATENKATEGORIEN, BETROFFENE PERSONENGRUPPEN, EMPFÄNGER, AUSLAND

 

Datenkategorien

Stammdaten (Geschlecht, Vorname, Name, Firmenname, Firmenadresse, Branche) Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse, Tätigkeitsfeld, Einsatzzweck) und

Betroffene Personengruppen

Interessenten

Empfänger

Software-Anbieter

Ausland

Es findet keine Übersendung der Daten ins EU-Ausland statt

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

 

Dauer der Speicherung

Bis auf Widerruf des Betroffenen

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht Ihre Betroffenen-Rechte gegenüber dem Verantwortlichen wahrzunehmen

Recht auf Widerruf

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte senden sie dazu eine E-Mail an: info@comsa.de.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen

Mögliche Folgen der Nicht-Einwilligung

Ihre Daten werden in unserer Datenbank gelöscht

 

Download dieses Dokumentes als PDF-Datei.