Sie sind hier

Startseite » Branchen

Zulieferer und Lieferkette

LDorado im Bereich Zulieferer und Lieferkette

Zulieferer
Die rasante Entwicklung des globalen Automobilmarktes macht auch vor der Zusammenarbeit zwischen Automobil-Hersteller und Zulieferer nicht Halt. Im Gegenteil. Um neue Ziele zu erreichen, sind auch Bordnetz- und Leitungssatz-Zulieferer aufgefordert, tragende Konzepte zu entwickeln und in einem gemeinsamen Definitionsprozess Ideen zu finden, aus denen funktional überlegene, innovative und wettbewerbsfähige Lösungen entstehen. Die führenden Zulieferunternehmen stellen sich im Bereich der Bordnetz- und Leitungssatzlösungen für Automobile schon heute dieser Herausforderung von morgen und begreifen sich als innovativer Partner in der Wertgestaltung.

 

Lieferkette
Blickt man auf den Beginn des Einsatzes von Elektrik / Elektronik im Kraftfahrzeug zurück, erkennt man das fast exponentiell steigende Wachstum der Bordnetzkomplexität. Die Kehrseite dieser Medaille liegt in der Bewältigung der rapide steigenden Bordnetzkomplexität, in der Herausforderung der Integration von Leitungsätzen zu einem verlässlichen Gesamtsystem und im Management einer verteilten Wertschöpfungskette (OEM - 1st TIER - 2nd TIER) in einem, sich eher verkürzenden Entwicklungszeitraum.

 

Im Zusammenspiel mit den Lieferanten in der Wertschöpfungskette (OEM - 1st TIER - 2nd TIER) ergeben sich die Rollen und Partnerschaften, die im Sinne einer wechselseitigen Win-Win-Situation zu erarbeiten sind. Dies wirft Fragen auf nach der Kostenbewertung von Produktionsaufwänden für Leitungssätze, nach der Gesamtverantwortung für die Bordnetzplattform, zur Verantwortung bei Freigabe und Dokumentation, die heute mit den Modulen der LDorado-Familie (z.B. LDorado Cost Accounting) beantwortet werden können. Die Entwicklungsdynamik und die steigende Bordnetzkomplexität verbinden sich somit zu einer gemeinsamen sich gegenseitig verstärkenden Herausforderung. Mit der Beherrschung dieser zentralen Anforderung schafft der LDorado-Prozess die Voraussetzungen, mit der die Entwicklungen über komplexe Wertschöpfungsketten vom OEM bis zum 2nd TIER, über die definierte KBL-Schnittestelle bewältigt werden können.

 

LDorado im Einsatz

 

LDorado bei Eugen Forschner

LDorado bei Nexans